Über uns – Podo Medi

Um ein ganzheitlich orientiertes Unternehmen wie podo medi zu verstehen, wären harte Fakten und kalte Jahreszahlen sicherlich nicht der richtige Weg. Deshalb haben wir uns entschieden, Ihnen den Gründer der Firma, den Naturheilkundler Wolfgang P. Schallmey als Menschen mit all seiner Motivation, seiner Tatkraft und Willensstärke vorzustellen. Lesen Sie hier, wie es zur Gründung von podo medi kam und in welchem Geist das Unternehmen bis heute geführt wird:

Wie alles begann …

Ursprünglich war Wolfgang P. Schallmey Gartenbau-Ingenieur, doch er wechselte schon früh das Fach, denn sein Interesse an „menschlichen Themen“ war stärker. Zunächst arbeitete er als Pharmareferent und war für die Weiterbildung von Medizinern und Heilpraktikern auf dem Gebiet der Enzym-Therapie verantwortlich. Gleichzeitig machte er eine Ausbildung zum Heilpraktiker, weil ihn der ganzheitliche Ansatz der Naturheilkunde überzeugte.

Seit Schallmey seine eigene Praxis eröffnete, lag und liegt ihm das Wohlergehen der Menschen, die sich ihm anvertrauen, sehr am Herzen. Dabei handelte er stets nach dem Grundsatz „Mens sana in corpore sano“ (in einem gesunden Körper steckt auch ein gesunder Geist). Besonders faszinierte ihn die Lehre vom Bewegungsapparat (Orthopädie) und das Wissen, wie man den Körper mit Hilfe von Mikronährstoffen gesund erhält.

Für seine von ihm mitentwickelten muskelaktivierenden (propriozeptiven) Schuheinlagen gründete er Mitte der Achtziger Jahre ein Unternehmen, das sogenannte "propriozeptive Einlegesohlen" herstellt (heute bekannt unter dem Markennamen "podosohle®"). Doch schon bald erweiterte er sein Sortiment mit Mikronährstoffen – und das kam so …

 


Aus der Praxis für die Praxis
Wolfgang P. Schallmeys jahrzehntelange Erfahrung aus der eigenen Praxis fließt in neue Produktentwicklungen ein.

Podo medi wird gegründet

Im Laufe seiner Tätigkeit als Heilpraktiker setzte Wolfgang Schallmey regelmäßig und erfolgreich hochwertige Vitalstoffe ein. Besonders inspiriert hat ihn auf diesem Gebiet die Zusammenarbeit mit Dr. Gert Schuitemaker, einem niederländischen Apotheker und Schüler von Nobelpreisträger Linus Pauling. Durch ihn erhielt Wolfgang P. Schallmey eine fundierte Aus- und Weiterbildung und entwickelte sich über die Jahre selbst zum Experten der orthomolekularen Therapie.

Davon sollten jedoch nicht nur seine Patienten profitieren. Neben dem Praxis-Alltag gründete Wolfgang Schallmey ein Lehrinstitut für Orthomolekulare und Propriozeptive Therapie, vertiefte seine Dozenten-Tätigkeit im In- und Ausland und war (Vorstands-) Mitglied in verschiedenen Verbänden und Organisationen.

Schließlich gründete er in den neunziger Jahren gemeinsam mit seiner Ehefrau, der niederländischen Heilpraktikerin und Physiotherapeutin Ina ter Harmsel, die Firma podo medi. Damit wollte er seinen Patienten, anderen Therapeuten sowie allen gesundheitsbewussten Menschen in Deutschland und den Niederlanden den Zugang zu hochwertigen orthomolekularen Nährstoffpräparaten erleichtern.

 


2018 feierte podo medi 20 Jahre Firmenjubiläum

Dazu muss man wissen, dass in den Niederlanden, wo Wolfgang Schallmey eine Praxis hatte, Mikronährstoffe zur Gesundheitsunterstützung und als Fit- Macher in den Neunziger Jahren längst etabliert waren – während Deutschland in dieser Hinsicht noch ein echtes Entwicklungsland war.

Wolfgang Schallmey saß daher „an der Quelle“ und verkaufte seine Nahrungsergänzungsmittel aus den Niederlanden und den USA bald auch in Deutschland. Dabei achtete er von vorneherein sehr auf die Qualität der Produkte, ihre Wirksamkeit und Verträglichkeit. Außerdem verzichtete er bewusst auf alle Zusatzstoffe, die meistens nur verwendet werden, um die Herstellung billiger zu machen. Schließlich wollte er, dass seine Präparate den Menschen einen echten Nutzen bringen und nicht ihre Gesundheit gefährden. Diese Philosophie prägt bis heute die unternehmerische Tätigkeit von podo medi.

 

Wo wir heute stehen …

Was Anfang der Neunziger mit einigen wenigen Vital-Produkten begann, hat sich inzwischen zu einem international agierenden Gesundheits-Unternehmen entwickelt. Zehntausende von Kunden, vom Therapeuten bis zum Endverbraucher, haben podo medi und seinen Qualitäts-Produkten schon vertraut.

Mittlerweile wird das ganzheitlich orientierte Unternehmen von einer Stiftung geleitet. Aber unser Gründer Wolfgang Schallmey ist nach wie vor bei podo medi aktiv und unterstützt uns mit seiner Erfahrung.

 


WOSCHA - die Eigenmarke von podo medi

In den Anfangsjahren von podo medi bestand das Sortiment vorwiegend aus Nahrungsergänzungsmitteln aus den USA und den Niederlanden. Doch Schallmey ersetzte diese Produkte nach und nach mit eigenen Vitalstoff-Produkten. Um sie unverwechselbar zu machen, benutzte er die ersten Buchstaben seines Namens als Kennzeichen. Unsere Marke WOSCHA steht deshalb einfach für Wolfgang Schallmey.

 

WOSCHA Nahrungsergänzung

WOSCHA-Präparate zeichnen sich durch ihre Qualität und ihren gesundheitlichen Nutzen aus

  • Sie sind garantiert rein und unverfälscht mit einem hohen Wirkstoffanteil aus frischen und gentechnisch unveränderten Rohstoffen von anerkannten Markenherstellern.
  • Sie enthalten grundsätzlich keine Zusatzstoffe, weil sie keinen therapeutischen Nutzen bringen und daher schlicht überflüssig sind.
  • Die meisten unserer Produkte sind vegan (also garantiert frei von jeglichen tierischen Bestandteilen)
  • sowie hypoallergen – das heißt, dass die Inhaltsstoffe keine allergieauslösenden Bestandteile enthalten.
  • Viele Präparate sind auch für Diabetiker geeignet.
  • Damit der Körper die Nährstoffe gut aufnehmen kann, achten wir auf eine besonders hohe Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe. Deshalb setzen wir bevorzugt die "biologisch aktive" Form eines Vitalstoffs ein.

  Mehr erfahren...

 

Präparate auch für spezielle Verbrauchergruppen

Um den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, bieten wir einige Vitalstoffe in unterschiedlichen Dosierungen und Kombinationen an. So gibt es von podo medi z. B. mehrere Präparate mit Zink, Vitamin C, Vitamin D3 und Magnesium sowie spezielle Kombi-Präparate, bspw. WOSCHA Eve, unser Vitamin- und Mineralkomplex speziell für Frauen.


Schon seit 2006 ist podo medi ein zertifizierter Trusted Shop!

Vertrauen und Sicherheit für unsere Kunden gehören zu den wichtigsten Säulen unserer Firmenphilosophie. Deshalb sind wir bereits seit 2006 Mitglied bei „Trusted Shops“ und gehören damit zu den ersten Online Shops, die das Gütesiegel erhalten haben. Es beinhaltet einen Käuferschutz beim Einkauf, eine Qualitätsgarantie und ein Portal mit echten Kundenbewertungen, an denen sich Verbraucher orientieren können.

Mehr erfahren...

 


Unsere Service-Leistungen

Umfassende Serviceleistungen

Egal welche Frage oder welches Problem Sie haben: Unsere Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie helfen Ihnen u. a.

  • bei der Wahl geeigneter Produkte,
  • begleiten Sie beim Bestellvorgang
  • oder erklären Ihnen unser Bonus-System und weitere Einsparmöglichkeiten.

Für eine ausführliche Beratung über Mikronährstoffe und ihre Anwendung haben wir extra eine Vitalstoffsprechstunde mit unserer Expertin Frau Hünig eingerichtet.

  Mehr erfahren...

 


Umweltschutz bei podo medi

Podo medi ist seit seiner Gründung sehr beim Umweltschutz engagiert, weil uns die Natur am Herzen liegt.


  • Unsere Produktdosen bestehen aus völlig unbedenklichem PET oder HDPE. Diese Kunststoffe können wiederverwendet werden kann (Recycling).
  • Unsere umweltschonenden Versandkartons bestehen aus Recyclingfasern mit mind. 70 % Altpapieranteil und 30 % Grasfasern.
  • Ihre Lieferung stellen wir mit dem klimaneutralen Versand DHL GOGREEN zu. Hierbei werden entstandene CO2-Emissionen durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen.
  • Auch für unvermeidliche Papierprodukte zahlen wir einen CO2-Ausgleich, mit dem u. a. Aufforstungsprojekte finanziert werden.
  • Wir verwenden grundsätzlich Ökostrom, der aus erneuerbaren Energiequellen, wie Solar­energie, Wind- und Wasserkraft sowie Biomasse, gewonnen wird.

Auf diesen Erfolgen ruhen wir uns jedoch nicht aus. Wir suchen ständig nach Lösungen, die den Materialeinsatz, den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß in unserem Unternehmen senken.

 

Umweltschutz

Unser Einsatz für soziale Projekte

Podo medi unterstützt eine von einem tibetischen Mönch geführte Schule mit Internat im Himalaya. Dabei geht unser persönlicher Einsatz weit über eine reine Spendensammlung hinaus.

Durch regelmäßige Besuche vor Ort machen wir uns ein Bild über die Fortschritte beim Aufbau von Schulgebäuden und der Ausstattung der Schul- und Internatsräume. Dadurch erfahren wir auch aus erster Hand, was noch fehlt, um die Internatsschule zu einem lebenswerten Ort für die Kinder zu machen.

Mehr erfahren...