Aminosäuren

Aminosäuren sind die „Bausteine des Lebens“. Eine Liste all ihrer Funktionen in unserem Körper würde locker eine ganze Seite füllen.

Bekannt sind sie vor allem für die Bildung von Proteinen, zum Beispiel für den Aufbau von Muskeln, Hormonen, Botenstoffen und unseren Blutkörperchen. Doch wussten Sie schon, dass Aminosäuren auch unseren Geist kontrollieren?

Weiterlesen
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-12 von 23

Seite
pro Seite
  1. Vitortho B.V.
    Vitortho L-Theanin 100 mg
    Bestell-Nr. 11113 | 60 Vcaps®
    27,90 € * Ab 25,11 € *
    39,86 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  2. WOSCHA
    WOSCHA L-Tyrosin
    Bestell-Nr. 51130 | 60 EMBO-CAPS®
    16,50 € * Ab 14,85 € *
    33,00 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  3. WOSCHA
    WOSCHA TRI-Amino
    Bestell-Nr. 51120 | 60 EMBO-CAPS®
    17,90 € * Ab 16,11 € *
    25,57 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  4. WOSCHA
    WOSCHA Taurin
    Bestell-Nr. 51110 | 120 EMBO-CAPS®
    22,50 € * Ab 20,25 € *
    17,31 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  5. WOSCHA
    WOSCHA L-Methionin Plus
    Bestell-Nr. 51085 | 90 EMBO-CAPS®
    22,60 € * Ab 20,34 € *
    37,67 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  6. WOSCHA
    WOSCHA L-Lysin Plus
    Bestell-Nr. 51082 | 120 EMBO-CAPS®
    21,00 € * Ab 18,90 € *
    14,00 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  7. WOSCHA
    WOSCHA Arginin & Ornithin
    Bestell-Nr. 51030 | 90 EMBO-CAPS®
    25,90 € * Ab 23,31 € *
    28,78 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  8. WOSCHA
    WOSCHA L-Arginin PLUS
    Bestell-Nr. 51020 | 90 EMBO-CAPS®
    21,90 € * Ab 19,71 € *
    27,38 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  9. WOSCHA
    WOSCHA L-Glutamin Pulver
    Bestell-Nr. 51071 | 200 g
    19,90 € * Ab 17,91 € *
    6,63 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  10. WOSCHA
    WOSCHA L-Carnipure Plus
    Bestell-Nr. 51051 | 120 EMBO-CAPS®
    35,20 € * Ab 31,68 € *
    25,14 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  11. WOSCHA
    WOSCHA reduzi. L-Glutathion
    Bestell-Nr. 51077 | 60 EMBO-CAPS®
    30,50 € * Ab 27,45 € *
    61,00 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
  12. WOSCHA
    WOSCHA GABA Plus
    Bestell-Nr. 51068 | 100 EMBO-CAPS®
    17,90 € * Ab 16,11 € *
    19,89 € / 100 g
    Inkl. 7% Steuern zzgl. Versandkosten
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-12 von 23

Seite
pro Seite
 

Aufgaben und Funktionen von Aminosäuren

Aminosäuren sind für die Proteinbildung in unserem Körper von fundamentaler Bedeutung. Wir brauchen sie z. B. für Wachstum, Muskelaufbau, kräftige Knochen, Haare und Nägel sowie zur Wundheilung. Die Antikörper unseres Immunsystems bestehen ebenfalls aus Proteinen.

Doch Aminosäuren sind nicht nur reine Aufbaustoffe. Ihre Aufgaben gehen noch weit darüber hinaus.

Aminosäuren bilden auch Enzyme, Hormone, Botenstoffe und Neurotransmitter. Damit beeinflussen sie zahlreiche Stoffwechselprozesse. So unterstützen sie z. B. unser Herz-Kreislauf-System oder regulieren unsere Blutzuckerspiegel. Sogar unsere psychische Verfassung ist von Aminosäuren abhängig. Das merken z. B. Frauen in den Wechseljahren, die aufgrund von Hormonschwankungen unter wechselnden Stimmungslagen leiden.

Auch als Einzelsubstanzen haben einige Aminosäuren spezielle Funktionen. L-Tryptophan wirkt z. B. beruhigend und wird deshalb gerne als natürliches Schlafmittel verwendet. L-Carnitin ist an unserem Energiestoffwechsel beteiligt, weil es Fettsäuren in die Mitochondrien transportiert und L-Lysin reduziert die Ausprägung von Herpes-Ausbrüchen.

Einteilung der Aminosäuren (essentiell, nicht essentiell, semi-essentiell)

Wir kennen heute über 20 wichtige Aminosäuren. Neun davon sind essentiell. Das bedeutet: Wir müssen sie über die Nahrung aufnehmen, weil unser Körper sie nicht selber herstellen kann. Zu diesen unentbehrlichen Aminosäuren gehören: Histidin, Valin, Methionin, Leucin, Lysin, Isoleucin, Phenylalanin, Tryptophan und Threonin. Sie kommen in einer ganzen Reihe von Lebensmitteln natürlich vor, darunter Fleisch, Fisch und Eier wie Bohnen, Mais, Weizen, Reis und Kartoffeln.

Nicht essentiell sind Alanin, Asparagin, Glutamin und Serin . Diese Aminosäuren kann unser Körper selbst bilden.

Aber Achtung: Unter bestimmten Umständen (spezielle Erkrankungen, schwere Verletzungen oder in bestimmten Lebensaltern) können Arginin, Asparagin, Cystein, Glutamin, Glycin, Prolin und Tyrosin zu essentiellen Aminosäuren werden. Deshalb werden sie als semi-essentielle Aminosäuren bezeichnet. Für Kinder beispielsweise ist zusätzliches Tyrosin lebenswichtig, da ihr junger Organismus noch kein Tyrosin aus Phenylalanin bilden kann.

Was sind proteinogene Aminosäuren?

Proteinogene Aminosäuren können über Peptidbindungen lange Aminosäure-Ketten bilden. Dabei werden einzelne Aminosäuren wie Perlen auf einer Kette aufgefädelt, um diverse Eiweiße (Proteine) zu bilden – beispielsweise Enzyme oder Peptid-Hormone.

In welcher Reihenfolge die Aminosäuren miteinander verbunden werden, wird von unseren Genen bestimmt. Hier gilt jedoch der Spruch: Jede Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied. Fehlt unserem Körper auch nur eine einzige proteinogene Aminosäure, kann er z. B. einen speziellen Neurotransmitter oder ein Hormon nicht mehr in ausreichender Menge bilden. Das kann zu Störungen bestimmter Körperfunktionen führen. Deshalb müssen alle Aminosäuren, die für die Bildung eines bestimmten Proteins benötigt werden, in ausreichender Menge vorhanden sein.

Während Peptide weniger als 100 AS enthalten, ist die Zahl der Aminosäuren in Proteinen deutlich höher. Nach dem jetzigen Wissensstand ist Titin mit ca. 34.000 Aminosäuren das größte Protein in unserem Körper. Es wurde in unserer quergestreiften Muskultur entdeckt, wo es die Muskelfasern nach einer Dehnung wieder in ihre Ruheposition zieht.

Aminosäuren kaufen – was ist zu beachten?

Um mit Aminosäuren eine bestimmte Wirkung zu erzielen, z. B. den Ausgleich eines Mangels oder die Förderung des Muskelaufbaus, reicht die normale Ernährung oft nicht aus. Insbesondere bei hoher körperlicher Belastung kann eine zusätzliche Zufuhr sehr sinnvoll sein – zumal mit der sinkenden Qualität vieler Lebensmittel bisweilen auch deren Gehalt an Aminosäuren sinkt.

Mit Nahrungsergänzungen können Sie Ihre Versorgung mit einzelnen oder mehreren Aminosäuren gezielt sicherstellen. Sie sollten allerdings darauf achten, nur qualitativ hochwertige Aminosäure-Präparate zu kaufen, die keine unnützen Zusatzstoffe enthalten – so wie die Produkte von podo medi.