Ihr Online-Shop für Vitamine
56610
FructosefreiGlutenfreiLactosefreiHypoallergenvegetarisch
<< zur Übersicht von Mineralstoffe

WOSCHA Kalium - Achtung neue Rezeptur


Bestell-Nr.: 56610 | Packungsinhalt: 120 EMBO-CAPS®
  • Reguliert den Wasserhaushalt
  • Wichtig für die Muskelkontraktion
  • Wichtig für das Denk- und Konzentrationsvermögen

19,80 €
inkl. Mwst. - zzgl. Versandkosten
Vegan
Sparen  Jetzt sparen!

3 - 5 Stück = 2,5%
6 - 11 Stück = 5%
ab 12 Stück = 10%

WOSCHA Kalium gleicht Kalium-Mangel aus und fördert die Funktion von Nerven, Muskeln, Herz und Hirn

Kalium ist ein essentielles Spurenelement, das über die Nahrung aufgenommen werden muss. Heutzutage essen aber die meisten Menschen viel zu viel Salz (Natriumchlorid), was zu einer vermehrten Ausscheidung von Kalium und letztlich zu einem Kaliummangel führt. Es ist sehr wichtig, dieses Defizit so schnell wie möglich mit viel Obst und Gemüse oder einer Nahrungsergänzung auszugleichen, denn Kalium

  • fördert die Reizweiterleitung der Nerven
  • unterstützt eine normale Muskelkontraktion (auch vom Herz!)
  • ist unverzichtbar für einen normalen Herzrhythmus
  • trägt zu einem normalen Blutdruck bei
  • wichtig für Denk- und Konzentrationsvermögen
  • reguliert den Flüssigkeitshaushalt (Nierenfunktion)
WOSCHA Kalium: Einzigartige Kombination von Kaliumcitrat und Kaliumchlorid für eine bessere Bioverfügbarkeit und Wirkung

In unserem Kaliumpräparat sind zwei verschiedene Kaliumverbindungen enthalten, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken. Da sie unterschiedlich verstoffwechselt werden, wird die Aufnahme von Kalium und seine Verwertung im Körper bestmöglich gesteigert.

Kaliumcitrat besitzt eine besonders hohe Wertigkeit. Der Vorteil von Kaliumchlorid liegt in seiner schnelleren Wirkung auf die Muskulatur, was besonders für Menschen mit Bluthochdruck und Sportler wichtig ist. Es durchläuft die Magenpassage schneller als Kaliumcitrat und gelangt nach der ersten Leberpassage weitgehend unverändert in den Blutkreislauf (reduzierter First Pass Effekt).

Bei der Wahl der beiden Komponenten haben wir uns aus mehreren Gründen gegen Kaliumgluconat entschieden:
  1. Kaliumgluconat kann allergische Nebenwirkungen hervorrufen. Insbesondere bei Personen, die bereits an Allergien und Unverträglichkeiten leiden (z.B. gegenüber Laktose, Fruktose, Milchzucker oder Histamin). Dazu gehören Quaddelbildung, Rötung und Juckreiz der Haut (Urticaria), Verdauungsprobleme und Atemnot (Dispnoe).
  2. Kaliumgluconat kann aus genetisch verändertem Mais stammen, ohne dass dies deklariert werden muss. Da der Herstellungsprozess mehrstufig abläuft, gibt es keine Kennzeichnungspflicht.
WOSCHA Kalium enthält keinerlei Zusatzstoffe. Es ist ein 100% reines Kalium-Präparat, dass auch für Veganer geeignet ist.

Wie wirkt Kalium?

Kalium beeinflusst viele physiologische Prozesse in unserem Körper. Es spielt bei Muskelkontraktionen und dem normalen Herzrhythmus eine wichtige Rolle, weil es die Reizweiterleitung zwischen Nerven- und Muskelzellen bestimmt. Kalium trägt auch zur Erhaltung eines normalen Blutdrucks bei. Außerdem reguliert es die Säureausscheidung über die Nieren und beeinflusst damit unseren Wasser- und Säure-Basen-Haushalt.

Innerhalb unserer Zellen ist Kalium das wichtigste Kation, weil es den osmotischen Druck reguliert, der den Wassergehalt und damit die Form der Zellen bestimmt. Es aktiviert zahlreiche Enzyme und fördert die Energieversorgung unserer Zellen durch den Abbau von Kohlenhydraten und Zucker in Energie (ATP). Das kommt auch unseren Hirnzellen zugute, die sehr viel Energie verbrauchen.

Ursachen für Kaliummangel

Erwachsene brauchen täglich knapp 2 Gramm Kalium, Kinder 1 bis 1,5 Gramm. Mit einer ausgeglichenen Ernährung ist es kein Problem, den Kaliumbedarf zu decken. Doch Kaliummangel ist weit verbreitet. Er zeigt sich u. a. an Konzentrationsschwäche, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, einem zu hohen Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Wasseransammlungen (Ödeme), Muskelschwäche oder Verstopfung. Auch die Bildung von Nierensteinen wird durch zu wenig Kalium gefördert.

Ursachen für den Mangel an Kalium sind eine salz- und kohlenhydratreiche Ernährung, hohe Flüssigkeitsverluste (z. B. bei Durchfallerkrankungen, Schwitzen beim Sport, heiße Temperaturen) oder die Einnahme von Blutdrucksenkern, harntreibenden Mitteln, Diuretica, Laxautien, Corticoiden und Herzglycosiden.


WOSCHA Kalium eignet sich sehr gut, um einem Kaliummangel vorzubeugen oder auszugleichen.

InhaltsstoffMengeTagesbedarf*
Kalium (Citrat + Chlorid)975 mg
48,75 %
* = Anteil am empfohlenen Tagesbedarf (dge)
-- = kein Tagesbedarf vorgegeben

Weitere Inhaltsstoffe:
Hydroxypropylmethylcellulose (veg. Kapsel)
Empfohlene Einnahmemenge 3 EMBO-CAPS® 1 mal täglich mit viel Flüssigkeit.
Vegan Ja
frei von Gluten, Hefe, Konservierungsmitteln, künstlichen Geschmacksstoffen, Mais, Salz, Schalenfrüchten, Schwefeldioxid, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Stärke, Sulfat, Weizen, Zucker
Hinweise Patienten, die dauerhaft Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme von Kalium mit Ihrem Arzt sprechen.

Sie haben Fragen?

Unsere kostenfreie Service-
Hotline ist für Sie da:
0800 93 15 15 15
Mo–Fr von 8:00 – 17:00 Uhr

Hotline

Sicher einkaufen:


  • 24h-Lieferung
  • Kostenlose Lieferung ab
    100 € Bestellwert
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung