Ihr Online-Shop für Vitamine
51068
FructosefreiGlutenfreiLactosefreiHypoallergenvegetarisch
<< zur Übersicht von Aminosäuren

WOSCHA GABA PLUS


Bestell-Nr.: 51068 | Packungsinhalt: 100 K-CAPS®
  • Wirkt beruhigend
  • Mit Pyridoxin-5-Phosphat
  • Stabilisiert den Blutzucker

17,10 €
inkl. Mwst. - zzgl. Versandkosten
Vegan
Sparen  Jetzt sparen!

3 - 5 Stück = 2,5%
6 - 11 Stück = 5%
ab 12 Stück = 10%

WOSCHA GABA Plus beruhigt die Psyche, normalisiert den Blutzucker und aktiviert die Hormonbildung

GABA (Gamma-Amino-Buttersäure) ist eine nichtproteinogene Aminosäure Sie wird also nicht in Proteine eingebaut, sondern wirkt als Einzelsubstanz. GABA wird in unserem Körper aus Glutamin gebildet, kann aber auch über die Nahrung aufgenommen werden. Eine zusätzliche Einnahme ist vor allem für ältere Personen empfehlenswert, weil sie einen höheren Bedarf haben bzw. die körpereigene Produktion nachlässt. Die in unserem Präparat enthaltene GABA plus Vitamin B6

  • erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • aktiviert verschiedene Stoffwechselprozesse
  • fördert den Aufbau von Muskelmasse
  • unterstützt einen stabilen Blutzuckerspiegel
  • kann Neuropathien verringern
  • hat einen beruhigenden Einfluss die Psyche
WOSCHA GABA Plus mit bioaktivem Vitamin B6 (Pyridoxin-5-Phosphat) ist zu 100% rein und wirkt sehr effektiv

Viele Anbieter behaupten, dass Gamma-Aminobuttersäure eine stark beruhigende Wirkung hat, weil es der wichtigste hemmende Neurotransmitter in unserem Gehirn ist. Das ist zwar im Prinzip richtig, aber GABA kann die Blut-Hirn-Schranke nicht überwinden. Sie gelangt nach oraler Aufnahme nur in geringer Menge über die Hypophyse (Hirnanhangsdrüse) ins Gehirn, weil diese eine eigene Blutversorgung hat. Ein spürbarer beruhigender Effekt (z. B. als Einschlafhilfe) ist deshalb erst mit sehr hohen Dosen von 2 bis 4 Gramm zu erzielen.

Deshalb haben wir unserem GABA-Präparat Vitamin B6 hinzugefügt. Vitamin B6 hat nachweislich einen ausgleichenden Einfluss auf unsere Psyche und unser Nervensystem. Es unterstützt die muskelaufbauende Funktion von GABA, weil es die dazu nötige Energie bereitstellt. Darüber hinaus fördert Vitamin B6 die Bildung der roten Blutkörperchen und damit die Sauerstoffversorgung unserer Zellen. Das verwendete Pyridoxin-5-Phosphat ist die bereits aktive Form und 10 x wirksamer als Pyridoxin.

WOSCHA GABA Plus Kapseln enthalten keinerlei Zusatzstoffe und sind als vegan zertifiziert.

GABA aktiviert hormongesteuerte Stoffwechselprozesse

GABA stimuliert die Ausschüttung des Wachstumshormons Somatotropin (STH) im Hypophysen-Vorderlappen. Somatotropin begünstigt die Proteinbildung sowie die Zelldifferenzierung und gehört zu den muskelaufbauenden Hormonen. Deshalb ist GABA als Nahrungsergänzung bei Leistungs- und Kraftsportlern sehr beliebt.

Außerdem aktiviert GABA in der Hypophyse die Bildung weiterer Hormone wie LH (luteinisierendes Hormon), Prolactin, ACTH (adrenocorticotropes Hormon) und TSH (thyreoideastimulierenden Hormon). LH beeinflusst beim Mann die Sexualhormonproduktion in den Hoden. Prolactin fördert bei Schwangeren das Wachstum der Brust und später die Produktion von Muttermilch. ACTH beeinflusst die Bildung von Sexualhormonen, Glukokortikoiden und Mineralokortikoiden in der Nebennierenrinde und TSH regt die Bildung von Schilddrüsenhormonen an

Wirkung von GABA auf Blutzuckerspiegel und Neuropathien

Neue Studien zeigten, dass in den so genannten Langerhans-Inseln der Bauchspeicheldrüse neben Insulin auch GABA gebildet wird. Direkt vor Ort wirkt GABA gleich zweifach. Es fördert die Neubildung und Aktivität der insulinbildenden Zellen und hemmt die Ausschüttung von Glucagon. Glucagon ist der Gegenspieler von Insulin. Während Insulin die Aufnahme des Blutzuckers in die Zellen verstärkt, werden die Blutzuckerspiegel durch Glucagon erhöht. Ist zu wenig GABA vorhanden, wird dieser Regelmechanismus gestört und die Blutzuckerwerte steigen übermäßig an.

GABA hat zudem einen hemmenden Einfluss auf Neuropathien in Händen und Füßen (Kribbeln, Missempfindungen, Taubheitsgefühle und Schmerzen), die u. a. durch Diabetes verursacht werden können. Gamma-Aminobuttersäure wird deshalb gerne in der begleitenden Diabetes-Therapie und als Alternative in der Schmerz-Therapie eingesetzt.

Einfluss von GABA auf das Immunsystem

GABA hemmt die Aktivierung von T-Lymphozyten sowie die Ausschüttung entzündungsfördernder Zytokine. Dadurch kann es allergische Reaktionen vom verzögerten Typ IV mindern und chronische Entzündungen abschwächen.

Die Kombination von GABA mit Vitamin B6 in WOSCHA GABA Plus aktiviert verschiedene Stoffwechselprozesse, stabilisiert den Blutzuckerspiegel und sorgt für eine ausgeglichene Psyche.



Für diejenigen, die ihre Nerven beruhigen möchten, um "runterzukommen" und besser einschlafen zu können, empfehlen wir WOSCHA Glutamin (bildet GABA im Gehirn) oder WOSCHA Sleep Well, das beliebteste natürliche Einschlafmittel (macht nicht abhängig!)
.
InhaltsstoffMengeTagesbedarf*
GABA (Gamma-Amino-Buttersäure)500 mg
---
Vitamin B6 (aus 2,9 mg Pyridoxal-5-Phosphat)2 mg
142,86 %
* = Anteil am empfohlenen Tagesbedarf (dge)
-- = kein Tagesbedarf vorgegeben

Weitere Inhaltsstoffe:
Hydroxypropylmethylcellulose (vegane Kapselhülle)
Empfohlene Einnahmemenge 1- 3 K-CAPS® täglich, auf leerem Magen mit Wasser oder Fruchtsaft.
Vegan Ja
frei von Gluten, Hefe, Konservierungsmitteln, künstlichen Geschmacksstoffen, Mais, Salz, Schalenfrüchten, Schwefeldioxid, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Stärke, Sulfat, Weizen, Zucker
Hinweise Personen mit Leberschäden sollten vor der Einnahme mit ihrem Arzt sprechen

Sie haben Fragen?

Unsere kostenfreie Service-
Hotline ist für Sie da:
0800 93 15 15 15
Mo–Fr von 8:00 – 17:00 Uhr

Hotline

Sicher einkaufen:


  • 24h-Lieferung
  • Kostenlose Lieferung ab
    100 € Bestellwert
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung