controllername: page, module: cms, action: view
Ihr Online-Shop für Vitamine

Zink für eine schöne Haut 

Eine rosige, glatte und straffe Haut ist immer ein Zeichen für Vitalität, Gesundheit und Schönheit. Sie macht einen Großteil unserer Attraktivität für andere Menschen aus.  
 
Zink ist für eine schöne Haut besonders wichtig. Das Spurenelement spielt bei fast allen Stoffwechselgeschehen in unserer Haut eine wichtige Rolle. Es unterstützt die Zellteilung und die Bildung von DNA, versorgt unsere Zellen mit frischer Energie und hilft beim Aufbau unserer Haare und Nägel.  
 
Zink stärkt unser Immunsystem und schützt unsere Hautzellen vor freien Radikalen. Diese Zellgifte entstehen ganz natürlich bei verschiedenen Stoffwechselprozessen, aber auch unter dem Einfluss von UV-Licht. Sie stören u. a. den Stoffaustausch der Zellen und können Entzündungen der Haut auslösen.


WOSCHA Zink Citrat

Bestell-Nr.: 56910
  • Günstigstes Zinkpräparat
  • Wichtig für über 200 Enzyme
  • Schützt die Zellen vor freien Radikalen
90 K-CAPS®
9,70 €

Interessante Fakten zur Haut

Die Haut ist unser größtes Organ. Sie umhüllt unseren gesamten Körper und schützt uns vor schädlichen Einflüssen wie Hitze, Kälte, UV-Licht oder Krankheitserregern. Gleichzeitig ist sie, neben unseren Augen und Ohren, unser wichtigstes Sinnesorgan. Abertausende von Nervenzellen und kleinen Sinneskörperchen registrieren jede Berührung und sorgen an Händen und Füßen für einen ausgeprägten Tastsinn. Die Haut reguliert unsere Körpertemperatur und schützt unsere Muskeln und innere Organe wie ein Stoßdämpfer vor Druckbelastungen.
 
Der Nährstoffbedarf der Haut ist außerordentlich hoch. Ständig bilden sich neue Zellen, um die oberste Schutzschicht zu erneuern und kleine Verletzungen zu heilen. Auch unsere Nägel und Haare wachsen ununterbrochen nach. Deshalb ist eine ausreichende Zinkversorgung sehr wichtig. Für eine schöne, reine Haut und ein attraktives Erscheinungsbild.
  

Hautprobleme durch Zinkmangel

Hautveränderungen wie eine trockene und rissige Haut oder eine speckige Haut mit vielen Mitessern und Pickeln werden häufig durch einen Zinkmangel verursacht. Er kann durch eine unausgewogene Ernährung, Krankheiten, ein geschwächtes Immunsystem oder einen erhöhten Zinkbedarf entstehen.  
 
Gerade ältere Menschen, Leistungssportler und Menschen mit chronischen Hauterkrankungen verbrauchen mehr Zink, als sie aufnehmen. Dadurch gerät das empfindliche Gleichgewicht von auf- und abbauenden Prozessen in der Haut aus dem Gleichgewicht.  
 
Zink kann das Hautbild bei den meisten Hautproblemen verbessern. Besonders wirksam ist es in Kombination mit Kupfer, einem weiteren wichtigen Spurenelement für die Haut. Um die Haut bestmöglich zu unterstützen, empfehlen wir WOSCHA Zink Citrat. Es punktet mit einer hohen Bioverfügbarkeit und ist sehr gut verträglich.  
  

Zink gegen Pickel und unreine Haut   

Zink hilft gegen Pickel und unreine Haut, weil es die Talgproduktion wieder auf ein normales Maß reduzieren kann. Das geschieht über die Hemmung des männlichen Hormons Testosteron. Zink unterstützt die Heilungsprozesse der entzündeten Hautstellen und stärkt unsere Abwehrkräfte gegen eindringende Bakterien.
  

Zink-Tabletten gegen Akne 

Akne gilt als typische Hauterkrankung in der Pubertät, aber auch Erwachsene sind davon betroffen. Unter dem Einfluss von Testosteron produzieren die Talgdrüsen viel zu viel Talg. Das führt zu Verstopfungen der Drüsen und schmerzhaften Entzündungen durch eindringende Bakterien. Vor allem unser Gesicht ist dadurch mit kleinen und großen Pickeln übersäht. Da wir diese Läsionen nicht mit Kleidung kaschieren können, sind Begegnungen mit anderen Menschen teilweise sehr peinlich und psychologisch belastend.  
 
Zink-Tabletten wirken gegen Akne sehr effektiv. Studien zeigten, dass es Akne-Erscheinungen genauso gut bekämpft wie Tetracyclin. Doch im Gegensatz zu dem Antibiotikum, das rein symptomatisch gegen die Bakterien wirkt, packt Zink das Problem an der Wurzel. Es drosselt die Testosteron-Produktion, die unsere Talgdrüsen zur vermehrten Fettbildung anregt. Außerdem wirkt Zink entzündungshemmend und fördert die Selbstheilungskräfte unserer Haut. Zink hat auch einen antibiotischen Effekt, weil es unser Immunsystem im Kampf gegen die Bakterien unterstützt.
 
Zink-Tabletten gegen Akne sind auch deshalb sehr zu empfehlen, weil viele Akne-Patienten zu niedrige Zink-Werte haben. Durch die Entzündungen verbrauchen sie viel mehr Zink als gewöhnlich. Der Zinkmangel wiederum verstärkt die Symptome – wodurch noch mehr Zink verbraucht wird. Ein Teufelskreis. WOSCHA Zink Citrat ist das ideale Zink-Präparat bei Akne, Pickel und unreiner Haut.     


WOSCHA Zink Citrat

Bestell-Nr.: 56910
  • Günstigstes Zinkpräparat
  • Wichtig für über 200 Enzyme
  • Schützt die Zellen vor freien Radikalen
90 K-CAPS®
9,70 €

Zink bei trockener Haut

Bei einer trockenen, schuppigen und rissigen Haut, fehlt uns höchstwahrscheinlich Zink. Eingerissene Mundwinkel sind regelrecht der Klassiker und für einen Zinkmangel besonders charakteristisch. Eine gute Versorgung mit Zink ist bei trockener Haut sehr hilfreich. Allerdings braucht es Geduld, weil die Erneuerung der obersten Hautschichten etwa vier Wochen dauert.   

Zink für die Wundheilung 

Wunden sind für unseren Körper eine große Gefahr. Über die Verletzungen können Krankheitserreger in den Körper vordringen und schmerzhafte Entzündungen verursachen. Um die Schutzschicht der Haut wieder herzustellen, muss das zerstörte Gewebe so schnell wie möglich ersetzt werden. Für diese Wundheilung braucht unser Körper sehr viel Zink.
 
Zink fördert die Neubildung und das Wachstum unserer Hautzellen. Es unterstützt die Zellteilung und die DNA-Bildung. Außerdem stärkt Zink unsere Abwehrkräfte  gegen bereits eingedrungene Erreger und kann so Entzündungen vorbeugen.  
 
Schlecht heilende Wunden sind fast immer auf einen Zinkmangel zurückzuführen. In dem Fall kann WOSCHA Zink Citrat  schnell für einen Ausgleich sorgen. Auch vor anstehenden Operationen ist es ratsam, den Körper gut mit Zink zu versorgen, um die Wundheilung zu unterstützen.  


 
Zink bei Neurodermitis und Schuppenflechte   

Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis) gehören zu den entzündlichen Hauterkrankungen. Sie führen zu trockenen, schuppenden Hautveränderungen, die einen starken Juckreiz auslösen. Neurodermitis wird durch eine überschießende Immunreaktion hervorgerufen und ist typischerweise bei Kindern und Jugendlichen zu beobachten. Mit dem Ende der Pubertät verschwinden die Symptome bei den meisten Patienten. Die Ursachen der Schuppenflechte sind noch nicht geklärt. Bei ihr könnten mehrere Ursachen eine Rolle spielen.  
 
Zink hilft gegen Neurodermitis und Schuppenflechte, weil es die Regeneration der geschädigten Haut fördert und entzündungshemmend wirkt. Dadurch heilt die Haut schneller ab und erneute Schübe der Erkrankungen werden hinausgezögert.
  

Zink gegen Lippen-Herpes

Lippen-Herpes (Herpes Simplex Typ 1) ist ein Virus, der in unserer Bevölkerung weit verbreitet ist. Er wird durch die gemeinsame Nutzung von Besteck und Gläsern oder Küsse übertragen. Herpes Simplex Typ 2 kommt wesentlich seltener vor als Typ 1. Er verursacht Genital-Herpes, der meistens durch ungeschützten Sex übertragen wird.  
 
Die schmerzhaften Bläschen entwickeln sich vor allem dann, wenn unser Immunsystem geschwächt ist. Zum Beispiel bei einer Erkältung oder einem grippalen Infekt. Aber auch Stress oder Ekelgefühle können zum Ausbruch führen. Bei Frauen ist das „Aufblühen“ von Lippen-Herpes nicht selten kurz vor der Menstruation zu beobachten.
 
Zink wirkt gleich zweifach gegen Lippen-Herpes. Es stärkt unsere Abwehrkräfte, so dass die Vermehrung der Viren gestoppt wird und hilft später bei der Heilung der geschädigten Hautstellen.  
 
Für die Behandlung von Lippen-Herpes ist eine Kombination von Zink mit L-Lysin besonders effektiv. L-Lysin ist eine essentielle Aminosäure, die wir über die Nahrung aufnehmen müssen. Sie hat sich in mehreren Studien zur Behandlung und Vorbeugung von Herpes simplex-Infektionen sehr bewährt. Wissenschaftler vermuten, dass L-Lysin die Aufnahme von L-Arginin hemmt. Herpes simplex-Viren brauchen diese Aminosäure für ihre Replikation. Ohne L-Arginin können sie sich nicht vermehren.  
 
 
Gegen Lippen-Herpes empfehlen wir die gemeinsame Einnahme von WOSCHA Zink Citrat  und WOSCHA Lysin Plus. Das organisch gebundene Zink-Citrat wird besonders leicht von unserem Körper aufgenommen und besitzt eine hohe Bioverfügbarkeit. Lysin Plus wird rein pflanzlich gewonnen, so dass beide Präparate für Veganer geeignet sind.

Weitere Anwendungsgebiete sind: 


WOSCHA Zink Citrat

Bestell-Nr.: 56910
  • Günstigstes Zinkpräparat
  • Wichtig für über 200 Enzyme
  • Schützt die Zellen vor freien Radikalen
90 K-CAPS®
9,70 €


WOSCHA Lysin Plus

Bestell-Nr.: 51082
  • Unterstützt die Wundheilung
  • Hemmt Herpes-Viren
120 K-CAPS®
19,90 €