controllername: product, module: catalog, action: view
Ihr Online-Shop für Vitamine
53275
FructosefreiGlutenfreiLactosefreiHypoallergenvegetarisch
<< zur Übersicht von Vitamin B

WOSCHA Folsäure Aktiv


Bestell-Nr.: 53275 | Packungsinhalt: 120 K-CAPS®
  • Mit Quatrefolic®, die bioverfügbare Form der Folsäure
  • Mit bioaktiven Vitamin B6 und B12
  • Zur Entgiftung von Homocystein

19,00 €
inkl. Mwst. - zzgl. Versandkosten
Vegan
Sparen  Jetzt sparen!

3 - 5 Stück = 2,5%
6 - 11 Stück = 5%
ab 12 Stück = 10%

WOSCHA Folsäure AKTIV enthält drei aktiven Formen von den Vitaminen Folsäure, Vitamin B6 und B12.

Folsäure, auch Vitamin B11 genannt, hat eine fundamentale Bedeutung für den gesamten Stoffwechsel. Es wird zum Teil bei gesunden Menschen im Darm gebildet und zum Teil mit der Nahrung aufgenommen. Die in Nahrungsmittel enthaltene Folsäure ist sehr gering, zum Großteil (75 %) gebunden als Folatverbindung und kann vom Körper nur schlecht resorbiert werden, so dass im besten Fall nur 40 % der Folsäure einer Mischkost dem Körper zur Verfügung stehen.

Die Folsäureverluste bei der Nahrungszubereitung betragen 60–95 %, da Folsäure sehr empfindlich gegenüber Hitze und Sauerstoff ist und aufgrund der Wasserlöslichkeit leicht ins Kochwasser übergeht. Dazu kommt, dass es hinsichtlich der Verwertung von Folsäure zu Problemen kommen kann, denn Folsäure muss im Körper aktiviert werden. Erst Stoffwechselvorgänge der Leber bringen die Folsäure in eine biologisch aktive Form: 5-Methyltetrahydrofolate (5-MTHF).

5-MTHF ist mit einem Anteil von mehr als 90 % die Hauptwirkform der Folsäure. Bei etwa der Hälfte der Bevölkerung besteht eine Beeinträchtigung weil ein Schlüsselenzym zur Synthese der biologisch aktiven Folat-Form (5-MTHF) nur vermindert aktiv ist. Deshalb enthält WOSCHA Folsäure AKTIV Quatrefolic®, die reduzierten und aktive Form der Folsäure (6S)-5-Methyltetrahydrofolat. Aktive Folsäure muss nicht in der Leber umgewandelt werden, steht dem Stoffwechsel sofort zu Verfügung und wirkt daher schneller.

Bei der frühen Entwicklung eines ungeborenen Kindes spielt Folsäure eine wichtige Rolle. Frauen mit Kinderwunsch und Schwangerschaft sollten deshalb in den ersten acht Wochen  400 Mikrogramm Folsäure pro Tag zu sich nehmen. Eine Supplementierung mit Folsäure ist wichtig, um die Entwicklung des Nervensystems des Embryos zu stimulieren. Aber auch Stillende Mütter haben einen gesteigerten Bedarf an Folsäure und sollten deshalb substituieren. Außerdem ist  Folsäure bei der Zellteilung in unserem Körper beteiligt hilft es erhöhtes Homocystein zu senken. Dies ist wichtig für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem.

Nur die biologisch aktiven Formen von Vitamin B12 das Methylcobalamin und Adenosylcobalamin kann der Körper für den Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten verwerten. Methylcobalamin (B-12) ist eng mit dem Folatkreislauf verknüpft und durch die Biosynthese der Purin- und Pyrimidinbasen sowie des Methionins indirekt an der Nukleinsäure- und Proteinsynthese beteiligt. Methylcobalamin kann der Körper ohne Umwandlung direkt dem Stoffwechsel zukommen lassen.

Methylcobalamin ist an der Bildung von Methionin aus Homocystein beteiligt und daher im Zusammenspiel mit Folsäure und Vitamin B6 wichtig für die Senkung des Homocystein-Spiegels.

Die übliche Form von Vitamin B6 (Pyridoxin) muss, um Wirksamkeit entfalten zu können, immer erst in P-5-P umgewandelt werden. Klinische Studien ergaben, dass P-5-P bis zu 10 x wirksamer ist als Pyridoxin HCl. Weil es direkt in den Stoffwechsel übergehen kann und nicht mehr von der Leber umgewandelt werden muss.

Aktives Coenzym Pyridoxal-5-Phosphat (P-5-P) ist an vielen wichtigen Reaktionen im Kohlenhydrat-, Aminosäure-, Lipid- und Neurotransmitterstoffwechsel beteiligt. Es beeinflusst den Homocystein-Spiegel und trägt zur Synthese von Niacin bei. Desweitern ist es Relevant für das Immunsystem.

Etwa 20% der Bevölkerung können B6 in der üblichen Form nicht absorbieren bzw. aktivieren, da B6 z.B. einen angemessenen Zink- und Riboflavin-Status benötigt, um in Aktion treten zu können. Andere wiederum leiden unter Stoffwechselstörungen und haben daher eine schlechte Verwertung von Nährstoffen.
InhaltsstoffMengeTagesbedarf*
Folsäure (mikroverkapselt)(CapsuDar®)750 µg
375,00 %
Folat (5-methyltetrahydrofolat bioverfügbarste Form der Folsäure)50 µg
25,00 %
Vitamin B12 (Methylcobalamin)5 µg
200,00 %
Vitamin B6 (aus 10 mg Pyridoxal-5-Phosphat)6.85 mg
489,29 %
* = Anteil am empfohlenen Tagesbedarf (dge)
-- = kein Tagesbedarf vorgegeben

Weitere Inhaltsstoffe:
Hydroxypropylmethylcellulose, Zellulose
Empfohlene Einnahmemenge 1 K-CAPS® täglich, zu den Mahlzeiten
Vegan Ja
frei von Ei, Erdnüssen, Fisch, Gluten, Hefe, Konservierungsmitteln, künstlichen Geschmacksstoffen, Mais, Milch, Salz, Schalenfrüchten, Schalentieren, Schwefeldioxid, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Stärke, Sulfat, Weichtieren, Weizen, Zucker
Hinweise
Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden!

Ausserhalb der Reichweite von Kleinkindern aufbewahren!

Sie haben Fragen?

Unsere kostenfreie Service-
Hotline ist für Sie da:
0800 93 15 15 15 Hotline
Mo–Fr von 8:00 – 17:00 Uhr

Sicher einkaufen:


  • 24h-Lieferung
  • Kostenlose Lieferung ab
    100 € Bestellwert
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung