controllername: product, module: catalog, action: view
Ihr Online-Shop für Vitamine
57290
FructosefreiGlutenfreiLactosefreiHypoallergenvegetarisch
<< zur Übersicht von Multipräparate

WOSCHA Antioxidans Plus


Bestell-Nr.: 57290 | Packungsinhalt: 60 K-CAPS®
  • Umfassender Schutz vor freien Radikalen
  • Mit Astaxanthin
  • Mit Grünen Tee

27,90 €
inkl. Mwst. - zzgl. Versandkosten
Vegan
Sparen  Jetzt sparen!

3 - 5 Stück = 2,5%
6 - 11 Stück = 5%
ab 12 Stück = 10%

WOSCHA Antioxidans Plus gegen Zellschäden und vorzeitige Alterung
 
Antioxidantien schützen unseren Körper vor „freien Radikalen“. Diese aggressiven Sauerstoffmoleküle entstehen durch Stoffwechselprozesse und schädigen Zellen und Gewebe.
 
Normalerweise werden sie neutralisiert, bevor sie Schaden anrichten können. Aber im Alter, durch eine ungesunde Lebensweise (unausgewogene Ernährung, Rauchen, Stress), UV-Licht oder Umweltgifte wird das empfindliche Gleichgewicht gestört. Dann ist eine zusätzliche Versorgung sehr ratsam, denn Antioxidantien
 
  • verlangsamen den Alterungsprozess
  • senken das Risiko vieler Krankheiten
  • haben einen positiven Einfluss auf das Herz-Kreislaufsystem
  • schützen die Haut vor Schäden durch UV-Licht
  • reduzieren Zellschäden

WOSCHA Antioxidans Plus enthält die besten Antioxidantien zum Schutz vor freien Radikalen
 
Das Powerpaket gegen aggressive Sauerstoffmoleküle enthält eine Vielzahl unterschiedlicher Antioxidantien. Dazu gehören starke Radikalfänger wie Vitamin E oder natürliche pflanzliche Antioxidantien wie Beta-Carotin, der Vorstufe von Vitamin A.
 
Schon die Einzelsubstanzen haben ein hohes antioxidatives Potential. Im Verbund wirken sie noch effektiver, weil sie freie Radikale auf allen Ebenen mit verschiedenen Wirkmechanismen bekämpfen.
 
Alle Inhaltsstoffe sind qualitativ besonders hochwertig (z. B. Selen als Selenium SeLECT® und Beta-Carotin als Lyc-O-Beta®), um die Aufnahme und Verwertung zu optimieren.
 
Die beigefügten Bioflavonoide sorgen zusätzlich für eine hohe Bioverfügbarkeit. Deshalb ist WOSCHA Antioxidans Plus sehr effektiv und schnell wirksam. Da keine Zusatzstoffe enthalten sind, ist das Präparat sehr verträglich und für Vegetarier und Veganer geeignet.

Was sind freie Radikale – und warum sind sie so schädlich?
Freie Radikale entstehen durch die natürlichen Stoffwechselprozesse im Körper, werden aber auch über die Nahrung und die Haut aufgenommen (Umweltgifte). Es sind sauerstoffhaltige Moleküle, denen ein Elektron fehlt. Um wieder vollständig zu sein und ihre positive Ladung auszugleichen, stehlen sie Elektronen von anderen Molekülen. Dabei sind sie nicht zimperlich. Sie greifen alles an, was in ihrer Nähe ist. Das kann ein Molekül der Zellmembran, ein Botenstoff oder die DNA sein.
 
Der Angriff dauert nur 0,000.000.000.01 Sekunden. Das bestohlene Molekül wird nun seinerseits zum Radikal und sucht Ersatz. Die Folge ist eine unkontrollierbare Kettenreaktion, die die Moleküle mehr beschäftigt als ihre eigentlichen Aufgaben.
 
Werden zu viele Moleküle geschädigt, kann die betroffene Zelle ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen und kann sogar im schlimmsten Falle entarten oder absterben. Die Folgen von diesem „oxidativen Stress“ sind unter anderem ein schlechtes Hautbild, eine geschwächtes Immunsystem und geschädigte Organsysteme. Deshalb gelten freie Radikale als Auslöser für frühzeitige Alterung und diverse Krankheiten.

Was sind Antioxidantien und wie wirken sie?
Vor dem Angriff durch aggressive Verbindungen können sich die meisten Moleküle nicht schützen, weil sie schwächer als die Radikale sind. Sie sind auf Antioxidantien angewiesen, die dem Spuk ein Ende bereiten. Das geschieht auf unterschiedliche Weise, je nachdem, um welche Art von Antioxidans es sich handelt.
 
  • Einige Antioxidantien wirken als Radikalfänger. Sie geben freiwillig ein Elektron ab, um das freie Radikal in eine stabile Verbindung umzuwandeln, die nicht weiter reagiert und ausgeschieden werden kann. Dazu gehören Vitamin E, Astaxanthin und Gallate (z. B. aus Grünem Tee).

  • Reduktionsmittel wie Vitamin C, Cystein, Glutathion und Selen reagieren leichter als die schützenden Substanzen. Sie stellen sich als „Bauernopfer“ zur Verfügung, um wichtigere Moleküle zu schützen.

  • Antioxidationssynergisten können Radikalfänger regenerieren. Ein schönes Beispiel ist das Zusammenspiel von Vitamin C und Vitamin E. Hat Vitamin E seine Funktion als Antioxidans erfüllt, wird es durch Vitamin C wieder neutralisiert. Dadurch kann es – frisch gestärkt – ein weiteres Radikal unschädlich machen.
Wie wirken die Antioxidantien in WOSCHA Antioxidans Plus?
 
  • Vitamin E ist das wichtigste Antioxidans für Lipide und äußere Membranbereiche. Das durch die Reaktion gebildete Tocopherol-Radikal kann durch Vitamin C regeneriert werden.

  • Die Carotinoide Astaxanthin (aus Mikroalgen) und Lycopin (aus Tomaten) sind extrem starke Radikalfänger, die noch um ein Vielfaches wirksamer und effektiver sind als Vitamin E. Astaxanthin kann zudem Gehirn und Augen schützen, weil es die Blut-Hirn-Schranke und die Blut-Retina-Schranke überwindet. Auch Beta-Carotin wirkt als Antioxidans.

  • Zink ist ein unverzichtbarer Bestandteil des antioxidativen Enzyms Superoxid-Dismutase (SOD), das giftige Superoxid-Anionen in Wasserstoffperoxid umwandelt.

  • Selen ist am Schilddrüsen-Stoffwechsel beteiligt. Außerdem ist es ein wesentlicher Bestandteil des Enzyms Glutathion-Peroxidase, das Zellen vor oxidativem Stress schützt.

  • N-Acetylcystein (NAC) ist die stabile Form von Cystein. Cystein wirkt selbst als Antioxidans und verstärkt den Schutz vor freien Radikalen, weil es die Bildung von Glutathion steigert.

  • Oligomere Procyanidine (OPC) kommen z. B. in Traubenkernextrakt vor und haben eine starke antioxidative Wirkung. Sie können Vitamin C aktivieren und seine antioxidativen Eigenschaften verstärken. Außerdem sind die Vitamine A und E in der Gegenwart von OPC zehnmal so lange aktiv.

  • Catechine aus Grünem Tee wirken als starke Radikalfänger vor allem gegenüber Hydrogenperoxid, Singulettsauerstoff, Superoxid und dem sehr aggressiven Peroxynitrit. Sie aktivieren das starke antioxidative Enzym Glutathionperoxidase und reduzieren sehr wahrscheinlich das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle.

  • Methionin kann Schwermetalle wie Blei, sowie Histamin und Ammoniak entgiften bzw. deren Abbau beschleunigen. Es ist auch eine Vorstufe des Antioxidans Glutathion. Glutathion schützt Makromoleküle wie Membranlipide oder Proteine vor freien Radikalen.
 
Heutzutage führen die meisten Menschen ein eher ungesundes Leben und sind Umweltgiften wie Autoabgasen praktisch hilflos ausgeliefert. Dadurch wird das empfindliche  Gleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien gestört.
 
WOSCHA Antioxidans Plus kann dieses Defizit ausgleichen, weil es den Körper mit einer Vielzahl antioxidativ wirkender Stoffe versorgt.
InhaltsstoffMengeTagesbedarf*
Vitamin C (Ascorbylpalmitat)50 mg
62,50 %
Vitamin E (d-alpha Tocopherolacetat)12 mg
100,00 %
Zink (Citrat)5 mg
50,00 %
Selen (Selenium SeLECT®)40 µg
72,73 %
N-Acetylcystein (NAC)50 mg
---
Traubenkernextrakt 95 % Oligomeren Procyanidine (OPC)50 mg
---
Grüner Tee Extrakt (Camellia sinensis) 35% Catechin, 50% Polyphenole, 15% EGCG50 mg
---
L-Methionin 50 mg
---
Bioflavonoide (80% Hesperidin)10 mg
---
Beta Carotin (Lyc-O-Beta®) (mikroverkapselt) 5 mg
---
Lycopin 2 mg
---
Astaxanthin (Mikroalgen Pulver)1 mg
---
* = Anteil am empfohlenen Tagesbedarf (dge)
-- = kein Tagesbedarf vorgegeben

Weitere Inhaltsstoffe:
Hydroxypropylcellulose
Empfohlene Einnahmemenge 1 K-CAPS® täglich, zum Essen.
Vegan Ja
frei von Ei, Erdnüssen, Fisch, Gluten, Hefe, Konservierungsmitteln, künstlichen Geschmacksstoffen, Mais, Milch, Salz, Schalenfrüchten, Schalentieren, Schwefeldioxid, Sellerie, Senf, Sesam, Stärke, Sulfat, Weizen, Zucker
Hinweise Nein

Sie haben Fragen?

Unsere kostenfreie Service-
Hotline ist für Sie da:
0800 93 15 15 15 Hotline
Mo–Fr von 8:00 – 17:00 Uhr

Sicher einkaufen:


  • 24h-Lieferung
  • Kostenlose Lieferung ab
    100 € Bestellwert
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung